The best data - based overview of EU politics

Über uns

VoteWatch.eu ist eine unabhängige Organisation, die für bessere, fundiertere Debatten und mehr Transparenz in EU-Entscheidungen eintritt, indem Analyse und einfacher Zugriff auf politische Entscheidungen sowie Aktivitäten des Europaparlaments und des EU-Ministerrats ermöglicht werden. VoteWatch.eu verwendet auf der Webseite des Parlaments verfügbare Daten zu Anwesenheit, Stimmen und Aktivität. Damit wird ein vollständiger Überblick über die Aktivitäten der Abgeordneten – aufgeschlüsselt nach Staatsangehörigkeit, nationalen Parteien und europäischen Parteigruppen – angeboten.

Unter Nutzung fortgeschrittener statistischer Methoden, die von Politologen der London School of Economics and Political Science und der Université Libre de Bruxelles entwickelt worden sind, deckt die Webseite die Aktivitäten des EU-Parlaments während der gesamten Legislaturperiode 2004-2009 ab und wird seit Beginn der Legislaturperiode 2009-2014 nach jeder Abstimmung im Plenum aktualisiert. Bitte melden Sie sich für unseren Newsfeed an, wenn Sie an sofortigen Benachrichtigungen über Aktualisierungen interessiert sind.

VoteWatch.eu soll um Informationen über die Entscheidungen und das Abstimmverhalten der Regierungen im Ministerrat erweitert werden. Dies ist für Anfang 2012 geplant.

Mission

VoteWatch.eu ist eine unparteiische, gemeinnützige Organisation. Ihr Ziel ist die Förderung der Transparenz von EU-Gesetzgebung. Zu diesem Zweck stellt VoteWatch.eu Informationen über Entscheidungen des Europaparlaments und des Ministerrats in einem nutzerfreundlichen Format bereit, das für Bürger, Medien, NGOs, den privaten Sektor und alle Interessenten einfach zugänglich und verständlich ist.

VoteWatch.eu ist überzeugt, dass Bürger durch eine Vereinfachung des Mitverfolgens von Aktivitäten der Legislative der EU ein besseres Verständnis und größeres Interesse daran gewinnen werden, wie EU-Politik ihr tägliches Leben beeinflusst.

Team

VoteWatch.eu wird von einem Team betrieben, das Expertise in EU-Politik mit umfangreicher Erfahrung in der Entwicklung und Nutzung von Online-Transparenzinstrumenten verbindet. Diese sollen der Zivilgesellschaft ermöglichen, die Arbeit der EU-Institutionen zu verfolgen.

Vorstand

Vorsitz: Simon Hix (Mitgründer). Simon ist Professor für Europäische und vergleichende Politik an der London School of Economics and Political Science (LSE). Simon ist ein renommierter Experte in den Bereichen EU-Politik, demokratische Institutionen und parlamentarisches Koalitions- und Abstimmverhalten. Er ist unter anderem Direktor der Forschungsgruppe Politikwissenschaft und Politische Ökonomie an der der LSE. Simon ist ein Fellow der British Academy ([email protected]).

Stellvertretende Vorsitzende: Sara Hagemann (Mitgründerin). Sara ist Dozentin für EU-Politik an der London School of Economics and Political Science und arbeitete zuvor in Think-Tanks in Brüssel sowie für die dänische Regierung. Sara nimmt oft an politischen Debatten teil und kann umfangreiche Veröffentlichungen zu EU-Governance und Demokratie vorweisen. Von 2009 bis 2011 war Sara geschäftsführende Direktorin von VoteWatch.eu ([email protected]).

Abdul G. Noury (Mitgründer). Abdul ist Professor für Politische Ökonomie an der New York University (NYU-AD). Er ist Experte für Europäische Politische Ökonomie, Legislativen und angewandte Statistik, was er auch an der NYU lehrt. Abdul hat umfangreich über Gesetzgebung und ökonomische Gesichtspunkte der europäischen Integration veröffentlicht.

Sir Julian Priestley. Julian ist Verwaltungsratsvorsitzender von EPPA (European Public Policy Advisers), einer Brüsseler Public Affairs-Beratung. Von 1997 bis 2007 war er Generalsekretär des Europaparlaments. Er ist Autor von „Six Battles That Shaped Europe’s Parliament” (2008).

Mitarbeiter

Policy-Direktor: Doru Frantescu (Mitgründer). Doru leitet die Entwicklung der VoteWatch.eu-Webseite und damit verbundener Angebote und Dienstleistungen. Doru hat intensiv in zivilgesellschaftlichen Organisationen gearbeitet und wurde durch seine Arbeit zu Aktivitäten von rumänischen Parlamentariern und europäischen Abgeordneten bekannt ([email protected]).

Geschäftsführender Direktor: Michiel van Hulten. Michiel ist ein unabhängiger Berater in Brüssel. Er ist Kursleiter des FutureLab-Programms am European Policy Centre und Gastdozent am Institut des Hautes Etudes des Communications Sociales (IHECS) in Brüssel. Von 1999 bis 2004 war er für die Niederlande Mitglied des Europäischen Parlaments. Er ist Mitgründer der Campaign for Parliament Reform und zusammen mit Nick Clegg Autor von „Reforming the European Parliament” (Foreign Policy Centre, 2003) ([email protected]).

Researcher: Lukas Obholzer. Lukas ist Doktorand am European Institute der London School of Economics and Political Science ([email protected]).

VoteWatch.eu wird unterstützt durch Open Society Institute, Joseph Rowntree Charitable Trust, Centre for European Policy Studies, Burson-Marsteller, White&Case und ElectionMall.com.

VoteWatch Europe